Systemgreifzangen

  • Systemgreifzangen
  • Systemgreifzangen, Sonderausführung

Serie von System-Greifeinheiten - 

Micro - Mini - Midi - Maxi - Maxima

Die Serie von Greifzangen SGZ10 zeichnet sich durch logische Abstufung der 5 Baugrößen und volgende Vorteile aus:

  • Befestigungsmöglichkeit mit Standardklemm-Ø 10 mm, passend für alle gängigen Greifersysteme.
  • Zusätzliche Befestigungsmöglichkeiten: am Zangenkörper mit Klemmschelle(MF....KS) am Klemm-Ø 10 mm, am Zangenkörper mittig, bei Maxima am Zangenkörper mit 2 x M5.
  • Einheitlicher Druckluftanschluss (P)
    mit Innengewinde M5, bei Maxima optional Druckluftanschluss (P) auf der Vorderseite des Zangenkörpers.
  • Greiferbacken schließen spaltfrei.
  • Hart-Coat®-Beschichtung als optimaler Verschleißschutz.
  • Ausführung mit Magnet-Sensor- Abfrage. Gibt ein Signal, wenn nichts gegriffen wird.
  • Umfangreicher Ersatzteilkit für alle Baugrößen.
  • Verlängerungskabel für Magnetsensor in Längen von 2,5 - 5 - 10 m.
  • Auf Anfrage Greifzangen auch in Edelstahl.
Greifzangen in Edelstahl
Greifzangen in Edelstahl
  • Greifzangen Serie Tiger
  • Greifzangen Serie Tiger mit Sensor

Serie von System-Greifeinheiten -

Tiger I - Tiger II - Tiger III

Die Greifzangen der Serie SGZ 20 finden dort Anwendung, wo größere Haltekräfte benötigt werden. Außerdem haben diese Greifzangen größere Backenöffnungen und montierte Formbacken.

Wesentliche Vorteile:

  • Befestigungsmöglichkeit mit Standardklemm-Ø 20 mm, passend für alle
    gängigen Greifersysteme.
  • Möglichkeit zur Montage eines Verlängerungsrohres (M17x1).
  • Einheitlicher Druckluftanschluss (P) mit Innengewinde 1/8”.
  • Greiferbacken schließen spaltfrei.
  • Hart-Coat®-Beschichtung als opti- maler Verschleißschutz.
  • Ausführung mit Sensorabfrage.
  • Einfachwirkend mit schneller Rückstellung durch Spezial-Federelement.

Produktanfrage