Ультразвуковая сваркаUltraschallschweißen

Ultraschallschweißen von Kunststoffen

Ultraschallschweißen von Kunststoffen

Das Ultraschallschweißen von Kunststoffen im festen Zustand mit Hilfe von Ultraschallschwingungen.

Ultraschallschweißanlage

Die Ultraschallschweißanlage ermöglicht ohne extra Ausrüstung das Schweißen von Kunststoff mit einen Umfang von 400 mm.

Multi-Schweißanlage

Die Implementierung von einem Multi-Schweiß-System (4 Konvertoren 35 kHz) auf der Basis von der universellen Ultraschallschweißanlage.

Universelle Ultraschallschweißeinheit

Das universelle Ultraschallschweißmodul kann dank der kompakten Bauweise in verschiedene übergeordnete Anlagen und Produktionslinien integriert werden.

Das Ultraschallschweißen von Kunststoffen ist eine Möglichkeit thermoplastische Stoffe im festen Zustand mit Hilfe von Ultraschallschwingungen zu verbinden. Der Grund für die Nachfrage solcher Technologien ist, dass dieses gegenüber anderen Schweißmethoden eine Reihe von Vorteilen bietet. Beim Ultraschallschweißen im Bereich der Verbindung entstehen über molekulare Formationen, die charakteristische Merkmale des Ausgangsstoffes an sich haben. Daraus folgt, dass die Eigenschaften der Schweißverbindungen naheliegend an den mechanischen und dielektrischen Eigenschaften des Ausgangsstoffes sein werden. Außerdem ist das Ultraschallschweißen eine Variante des Kaltpressschweißens und hat eine Reihe von besonderen Möglichkeiten wie:

  • Schweißen von Oberflächen, die durch verschiedene Produkte verschmutzt wurden;
  • Lokale Freisetzung von Wärme im Schweißbereich, die das Überhitzen des Kunststoffes verhindert;
  • Die Möglichkeit einige Polymere in einer großen Distanz zur Energiequelle zu schweißen;
  • Anfertigung einer Verbindung in schwer zugänglichen Stellen;
    Die Möglichkeit Kunststoffe mit kleinem Intervall der Erstarrung zu schweißen;
  • Das Verbinden von heterogenen Polymeren;
  • Abwesenheit von jeglichen Radiostörungen, elektrischen Spannungen an der Schweißanlage usw.
Login